TuS 1910 Driedorf e.V.

8 Abteilungen - eine große Familie

Die jüngste Abteilung des TuS - Wandern.

 

 

Unsere Touren sind was für die ganze Familie. Es werden meist leichte Strecken belaufen mit einer Länge von 10-12 km und einer Gehzeit von ca. 2,5-3,5 Stunden.

Als Ziel wird immer ein Aufenthalt für Speis und Trank enthalten sein.

Wanderführer Willi Bellinghausen und seine Kollegen machen an vielen interessanten Punkten Halt - und geben viel Wissenswertes preis.
Kontakt Willi : 02775 8749 
[Fotos Willi Bellinghausen + Wolfgang Reif]

Sonntag, 25 März 2017

Wanderung zur Burg Eigenburg

Treffpunkt 9:30 Uhr, Sportheim

Sonntag, 23. April 2017

Eröffnungswanderung
Mit dem TuS geht es auf den hohen Westerwald. Wir treffen uns um 9.30 Uhr am Sportheim. In Fahrgemeinschaft geht es auf die Fuchskaute. Von dort aus wandern wir um 10 Uhr los. Durch blühende Wiesen, grünende Wälder und frische Westerwaldluft tankend kommen wir zum Ketzerstein. Weiter geht es runter zum Dreiländereck. Wir überqueren den Katzbach und leicht aufwärts gehend laufen wir wieder über Wald- und Wiesenwege. Durch eine kleine Wachholderheide wandernd kommen wir weiter durch ein Naturschutzgebiet. Über den Westerwaldsteig erreichen wir wieder die Fuchskaute. Eine Einkehr auf der Fuchskaute ist geplant.

Treffpunkt 09:30 Uhr
Sportheim Driedorf

Sonntag, 28. Mai 2017

Wir treffen uns um 9.30 Uhr am TuS-Sportheim in Driedorf.

In Fahrgemeinschaft fahren wir nach Bicken.
Um 10.00 Uhr wandern wir los bergauf bis Rudolfshain. Dort genießen wir den Überblick über die Ortschaften Ballersbach, Bicken und Offenbach.  Am "Ställchen" erfahren wir einige historische Daten,  wandern weiter am Nonnbach vorbei ins Weihbachtal. Nun überqueren wir die Kreisstraße. Jetzt geht es weiter durch die erwachende und blühende Natur zur "Eiternöll". Ein toller Ausblick auf Bicken,  bevor wir am "Bickener Bär" vorbei kommen und schließlich nach gut 2 Stunden das Wanderportal wieder erreichen. Einkehr geplant.
Wanderführer: Roland Kuhn

Treffpunkt 9:30 Uhr
Sportheim Driedorf'

Beitrag für Nichtmitglieder
€  freiwillig

Sonntag, 02. Juli 2017

Neuer Termin:
Wir treffen uns um 9.30 Uhr am TuS-Sportheim in Driedorf.
Wir fahren in Fahrgemeinschaft nach Hof im Westerwald.
Über rund 10 km erkundet die Wanderung das Gebiet zwischen den Orten Hof und Nisterberg. Offenes Gelände, Waldgebiete, die Nister und das Naturschutzgebiet um den Stegskopf sorgen für eine abwechslungsreiche und interessante Wanderung. Ein Trampelpfad aufwärts führt uns zurück zu unserem Startpunkt. Wir haben eine Einkehr geplant.
Wanderführer: Willi Bellinghausen

Treffpunkt 9:30 Uhr
Sportheim Driedorf

Beitrag für Nichtmitglieder:
€  freiwillig

Sonntag, 30. Juli 2017

Am Sonntag, den 30.07.2017 ist es mal wieder soweit, der TuS wandert diesmal in der Großgemeinde Driedorf.

Der TUS Driedorf wanderte.
Wir gingen diesmal am Sportheim los. Wanderten Richtung " Rother Berg".
Bevor wir Roth erreichten konnten wir bei bester Fernsicht einen herrlichen Rundumblick genießen. Wir erreichten den Radweg, konnten wieder einen weiten Blick über die sommerliche Landschaft mitnehmen. 
Schließlich erreichten wir  Guntersdorf und kamen auf den Energiepfad. 
Durch den herrlichen Wald wandernd etwas anstrengend, erreichten wir wieder das Stadion in Driedorf. In gemütlicher Runde versorgt mit Getränken und gegrillten Würstchen und mit lockeren Gesprächen ging ein schöner Wandertag zu Ende.

Treffpunkt 9:30 Uhr
Sportheim Driedorf

Beitrag für Nichtmitglieder
€ freiwillig

Sonntag, 27. Aug. 2017

Wie gewohnt treffen wir uns um 9.30 am TUS-Sportheim in Driedorf.
In Fahrgemeinschaft geht es zum Parkplatz am Tiergarten in Dons-bach. Um 10.00 Uhr starten wir in den „ Rundwanderweg Wacholder-weg“. Vorbei am „ Hof Dressler“ in leichtem bis mäßigen Anstieg bis zu einer Anhöhe. Die  Stangenwaage. Nach Überquerung der Landstraße kommen wir über die „Alte Rheinstraße“ und erreichen den Kornberg. Ein Panoramablick entschädigt für den kleinen Aufstieg. Von hier aus kommen wir an das „Haigerer Tor“. Ein Stück geht es durch den Wildpark. Nach 10 km Wanderung lockt der „Gasthof Tiergarten am Wildpark“ (P) zur Einkehr.


Sonntag, 24. Sept. 2017

Der TuS wanderte mit einer 19 Mann / Frau starken Truppe auf den Höhen von Bad Marienberg. Viele interessante Eindrücke und Ausblicke gewannen die Wanderer auf dem etwa 8 km langen Rundwanderweg. Es waren die Wolfsteine, die Waldkirche,  die  ehemalige Grube "Concordia",  die ehemaligen Steinbrüche, der amerikanische Küstentanne "Abies Grandis" deren Nadeln nach Zitrone duften.  Wer wollte, konnte seine Nase einsetzen. Auch das "Garenberger Verfahren" wurde erläutert und in Augenschein genommen. In den Gehegen des Wildparks war Schwarz- und Rotwild zu sehen bevor es zum "Basaltpark" ging. Dieses Freilichtmuseum informiert mit Schautafeln über die Vulkantätigkeit von vor über 25 Millionen Jahren. Der Basaltpark ist seit dem 8.November 2012 nationaler Geopark Deutschlands. Zum Abschluß bestiegen  einige Wanderfreunde  den Hedwigsturm um einen herrlichen Blick über den Westerwald zu erhaschen.

Einhellige Meinung: Es war ein schöner Wandertag.

Treffpunkt 9:30 Uhr
Sportheim Driedorf

Beitrag für Nichtmitglieder
€  freiwillig

Sonntag, 29. Okt. 20170000000000000000

Abschlusswanderung
Der TUS Driedorf wandert am 29.10.2017 ab der "Wäller Hütte"
Treffpunkt 9.30 Uhr – Wäller Hütte. Heute geht es los an der Wäller Hütte in Driedorf. Am Reitstall vorbei, entlang der Talsperre Richtung Knoten. Die herbstliche Wanderung führt uns weiter durch Wald, Feld und Flur. Wir erreichen die Krombachtalsperre und kommen Richtung Mademühlen. Oberhalb der Ortschaft führt uns ein Weg zurück nach Driedorf zur Wäller Hütte.  Interessante und auch geschichtliche Daten bereichern die kurzweilige, etwa 10 km lange  Wanderung. 
Fragen ? 02775 8749  Willi Bellinghausen

Treffpunkt 9:30 Uhr
Wäller Hütte, Driedorf